Schutzstelle Feldkirchen

Wir können an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr Mädchen und Jungen bei uns aufnehmen. Bei uns finden Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren Sicherheit und Geborgenheit.

In der Wohngruppe leben acht Kinder und Jugendliche überwiegend in Einzelzimmern. Sie teilen sich großzügige Gemeinschaftsräume für Gruppenangebote. Außerdem stehen Spiel,- Bewegungs- und Besprechungsräume zur Verfügung.

Unsere Schutzstelle in Feldkirchen ist für die Landkreise München, Erding, Ebersberg, Freising, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Dachau zuständig.

Diakonie München und Oberbayern

Schutzstelle Feldkirchen

T (089) 99 19 20 18
F (089) 99 19 20 17

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Platzanfragen

Bitte richten Sie Ihre Anfragen für Plätze in unseren Wohngruppen an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Unsere Zielgruppe

Die Schutzstelle Feldkirchen ist eine stationäre Kriseninterventionsstelle, die acht Plätze für Jungen und Mädchen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren vorhält. Zusätzlich bietet sie einen 9. Platz als Notschlafplatz an, der vor allem in den Abendstunden und in der Nacht belegt wird und schnellstmöglich wieder frei werden sollte.

Unsere Ziele

Zu unseren Zielen gehört:

  • Einen Raum zu schaffen, der den Kindern und Jugendlichen Schutz, Zuflucht und Sicherheit vermittelt.
  • Die Lebenssituationen zu klären und stabilisieren.
  • Krisen und Konflikte zum Beispiel mit Eltern/Bezugspersonen zu bewältigen.
  • Gemeinsam mit den jungen Menschen positive und realistische Lebensperspektiven zu erarbeiten.

Unser Angebot

Wir geben Jugendlichen in Not- und Krisensituationen einen Schutzraum und entwickeln Perspektiven für Anschlussmaßnahmen oder Rückkehr in das familiäre Umfeld.

Mithilfe der Pädagoginnen und Pädagogen machen die Jugendlichen Schritte auf dem Weg in ein eigenständiges Leben – vom gemeinsamen Einkaufen gehen, Essen kochen, Wäsche waschen bis zum Reinigen der Räume.

  • Wir bieten Zuflucht und Schutz – 24 Stunden an 365 Tagen
  • Unser pädagogisches Team berät und betreut die Jugendlichen
  • Wir begleiten zu Ämtern, Behörden und Ärzten
  • Die Jugendlichen werden aufgefangen und stabilisiert
  • Wir schaffen mit den Jugendlichen Wege, sich mit ihrer eigenen Biografie auseinanderzusetzen
  • Gemeinsam entwickeln wir neue Lebensperspektiven
  • Wir vernetzen uns mit Freizeitheimen und anderen Trägern von Freizeitangeboten
  • Unser Team unterstützt bei der alters- und entwicklungsgemäßen Verselbstständigung
  • Wir helfen den Jugendlichen, ihren Alltag zu strukturieren
  • Je nach Bedarf klären wir geeignete Jugendhilfeangebote im Anschluss ab bzw. unterstützen bei der Rückkehr in das familiäre Umfeld